Logo Facebook  Logo Xing

mediation

Wie funktioniert Mediation

mediation redenMediation ist ein strukturiertes und auf freiwilliger Basis aufgebautes Vermittlungsverfahren zur konstruktiven Konfliktbeilegung, welches in Österreich sondergesetzlich im Zivilmediationsgesetz (ZivMediatG – BGBl. I 29/2003 idgF) zum Schutze der Parteien geregelt ist.

Laut neuesten Studien der Gehirnforschung, werden bei einer Mediation durch zirkuläre Fragen und gesetzte Interventionen neue Synapsen im Gehirn gebildet. Diese ermöglichen neue Gedankenzugänge, die in der Folge produktive Lösungsbilder mit sich bringen.

Als Mediatorin begleite ich Konfliktparteien auf ihrem Weg zu einem nachhaltigen Übereinkommen. In diesem Zusammenhang darf ich nicht konkret beraten, sondern habe den Verfahrensablauf lediglich allparteilich zu moderieren und unterliege dabei einer strengen Verschwiegenheit, die sogar ein gesetzliches Zeugnisverweigerungsrecht vor Gericht begründet.

In meiner Funktion führe ich die Medianden (= die Konfliktparteien) eigenverantwortlich, ergebnisoffen und themenzentriert zu deren Lösung(en).

Die Vorteile eines Mediationsverfahrens zeigen sich vor allem in reduzierten Verfahrens- und Konfliktregelungskosten in Verbindung mit einer diskreten Abwicklung unter Ausschluss der Öffentlichkeit.


 

kontaktaufnahme-11Sie möchten mehr zum Thema erfahren?

Kontaktieren Sie mich für ein kostenloses Erstgespräch. Nutzen Sie hierzu bitte diesen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.